Rahmenprogramm

Abend der FGSV

11. September 2018, 19:00 Uhr

Am Vorabend des Kongresses lädt die FGSV ihre Gremienleiter ein, dazu den Vorstand, Ehrenmitglieder und weitere Gäste. An diesem Abend werden auch die FGSV-Ehrungen sowie die Auszeichnungen der von der FGSV verwalteten Stiftungen verliehen.

 

Es werden gesonderte Einladungen ausgesprochen.

Kongressabend "Feier-Abend"

12. September 2018, 19:00 Uhr

Gutes Essen und leckere Getränke, Musik und Tanz im Garten und in den Räumen des Kaisersaals. Unser gemeinsamer Ausklang am Abend des ersten Kongresstags inmitten der Erfurter Altstadt.
 

Komplettpreis: 50,- €

Ort:
Kaisersaal Erfurt
Futterstr. 15/16
99084 Erfurt

Rahmenprogramm für Begleitpersonen

Faszination Erfurt - Rundgang

Dienstag, 11. September, 15:00 bis 17:00 Uhr

und

Mittwoch, 12. September, 10:00 bis 12:00 Uhr

Erfurt ist nicht nur die größte Stadt Thüringens. Erfurt ist auch eine äußerst beeindruckende und sehenswerte Stadt im Herzen Deutschlands. Lassen Sie sich verzaubern vom Eindruck der imposanten Kirchen, die der Stadt den Beinamen „Das Thüringische Rom“ gaben, von den wunderschönen Patrizier- und Fachwerkhäusern und den mittelalterlichen Gassen, die das 1275 Jahre alte Erfurt zu einem Bilderbuch der deutschen Geschichte machen.

Es erwartet Sie ein interessanter Spaziergang durch die Altstadt (ohne Innenbesichtigungen).

 

Treffpunkt: Busparkplatz am Domplatz (für Navi: Bechtheimer Straße 1)

Teilnehmerbeitrag 12,- €

 

 

Krämerbrücke
Krämerbrücke

"Wir machen Blau" und "Schokolade ist nie verkehrt" - Zwei Erfurter Manufakturen

Mittwoch, 12. September, 14:00 bis 16:00 Uhr

Sie besuchen die Blaudruckwerkstatt im Dürerhaus. Mitten in der Erfurter Altstadt kann man den Blaudruck, handgedruckt und mit Waid gefärbt, bei seinem Entstehungsprozess selbst erleben. Es wird dabei der Blaudruck in seiner ganzen Vielfalt gezeigt: traditionell mit Meterware und Tischwäsche bis zu modernen Textilien.

Anschließend spazieren Sie weiter zur nahe gelegenen Goldhelm Schokoladenmanufaktur. Diese zählt nicht nur zu den kulinarischen und touristischen Highlights der Stadt, sondern gilt auch als Geheimtipp, wenn es um die Philosophie des Genießens und traditioneller Handarbeit geht.

Probieren Sie verschiedene Schokoladenkompositionen. Der Chocolatier des Hauses begleitet  die Verkostung mit Erläuterungen rund um die Herstellung.

Zum Abschluss des Nachmittages führt der Weg über die Krämerbrücke mit den hübschen Geschäften. Dort endet der Ausflug.

 

Treffpunkt: Schlösserstraße 38, 99084 Erfurt

Teilnehmerbeitrag: 25,-€

 

 

Schokoladenmanufaktur Goldhelm
Schokoladenmanufaktur Goldhelm
Blaudruckerei Dürerhaus
Blaudruckerei Dürerhaus

Goetheparkgeschichten in Weimar und Kutschfahrt

Donnerstag, 13. September, 10:00 bis 14:00 Uhr

 

Nach einer kurzen Bahnfahrt in das nahe gelegene Weimar erwartet Sie Goethes Gärtner Ferdinand Herzog zu einem Spaziertheater durch den Park an der Ilm. Lassen Sie sich zu den Lieblingsplätzen von Goethe, Schiller und Frau von Stein führen. Hören und sehen Sie Geschichten und Anekdoten über die Entstehung und Entwicklung des Parks – nicht nur aus Goethes Zeiten. Anschließend genießen Sie bei einer Droschkenfahrt entspannt mit 2 PS und Hufeklappern die kleinen Gassen und die historischen Gebäude der Weimarer Innenstadt. Die Sehenswürdigkeiten werden Ihnen durch kundige KutscherInnen erklärt.

 

Treffpunkt: Neuer Angerbrunnen, Anger 1, 99084 Erfurt

Teilnehmerbeitrag: 54,- € (inkl. aller Bahn-, Taxi- und Droschkenfahrten)

 

 

 

Die Besichtigungen werden durch die Erfurt Tourismus und Marketing GmbH und die Tourist-Information Weimar vermittelt und betreut.

 

Wir behalten uns vor, bei Nichtzustandekommen der Mindestteilnehmerzahl das betreffende Programm unter Beitragsrückerstattung abzusagen.

 

 

Goethes Gärtner Ferdinand Herzog
Goethes Gärtner Ferdinand Herzog